Feuerwehr-Truppe bei Fahrschule Gillig in DingolfingSie sind aktiver Feuerwehrmann (oder Feuerwehrfrau...) und wollen Feuerwehrfahrzeuge über 7,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse fahren? Dann machen Sie den "Feuerwehr-Führerschein für LKW" in unserer Fahrschule in Dingolfing.

Wir haben mit dem Kreisfeuerwehrverband ein neues Ausbildungskonzept erarbeitet, bei dem Feuerwehr-Dienstleistende vier kostenlose Ausbildungseinheiten im Bereich feuerwehrspezifische Einsatzfahrten erhalten.

Bei uns finden Sie moderne Ausbildung zum Kraftfahrer mit neuester LKW-Technik und feuerwehrspezifischem Wissen in Punkto Einsatzfahrten - Ihre Fahrschule Gillig für den Bereich Dingolfing Landau Landshut Straubing / Niederbayern.

So sieht die Ausbildung für den Feuerwehr-Führerschein LKW aus

Die Ausbildung zum Kraftfahrer LKW dauert in der Regel ca. 6 bis 8 Wochen.

Die spezifische Führerschein-Ausbildung für aktive Feuerwehr Männer und Frauen umfasst folgende Ausbildungsinhalte:

Feuerwehr-Führerschein – Themengebiet 1

  • Rechte und Pflichten der Fahrers beim Einsatz
  • Anschnallpflicht, max. Sitzplätze
  • Aufstellflächen der Feuerwehr, max. Tragfähigkeit von Verkehrsflächen
  • Sicherheitsabstand während der Fahrt und am Bereitstellungsplatz oder an der Einsatzstelle
  • Fahren im Winter
  • Sicherung des Fahrzeuges an der Einsatzstelle

Feuerwehr-Führerschein – Themengebiet 2

  • Sonderrechte § 35/38
  • Wer entscheidet über Verwendung, Weisungsrecht des Fahrzeugführers
  • Begriffserklärung Behinderung, Nötigung, Gefährdung
Ladungssicherung

Feuerwehr-Führerschein – Themengebiet 3

  • Ladungssicherung und Abfahrkontrolle
  • Verstauen der Standardbeladung
  • Mitnahme von Sondergerät wie Wassersauger, Schläuche usw.
  • Max. Mitnahmemengen von Kraftstoffen
  • Abfahrtskontrolle nach der Einsatzfahrt

Feuerwehr-Führerschein – Themengebiet 4

  • Fahren mit Anhänger die nicht im Spiegelbereich sichtbar sind
  • (Pulverlöschanhänger, Ölschadensanhänger, vor- und rückwärts)

Ziel dieser professionellen Zusatzausbildung "Feuerwehr Führerschein" ist es, die zukünftigen Feuerwehrkraftfahrer fit zu machen im Umgang mit den teuren und top ausgerüsteten Feuerwehrfahrzeugen. Weiterhin wird Wert gelegt auf Erhöhung der Verkehrssicherheit bei Fahrten von und zum Einsatz.

Voraussetzungen für den "Feuerwehr Führerschein":

  • Aktiver Feuerwehrdienstleistender
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Besitz der Führerscheinklasse B / PKW

Seit Jahrzehnten bilden wir Feuerwehrleute im Bereich schwerer Nutzfahrzeuge aus, selbst die BMW Werkfeuerwehr München zählt zu unseren Kunden. Ihr zuverlässiger Ansprechpartner in der Region Dingolfing - Landau – Landshut - Straubing / Niederbayern. Außerdem bilden wir LKW-Fahrer in Fahrpraxis aus.

Termine finden nach Absprache statt.