2.300 Unfälle jährlich aufgrund mangelnder Ladungssicherung

Kurse zur Ladungssicherung - Fahrschule Gillig, DingolfingDer Deutsche Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) beschreibt die Situation zur Ladungssicherung in Deutschland wie folgt:

Lkw verursachen jährlich rund 2.300 Unfälle auf den Straßen, weil die Ladung nicht, unzureichend oder falsch gegen die Belastungen beim Transport gesichert wurde.

Rund 75% der Fahrzeuge zeigten bei Kontrollen Mängel bei der Ladungssicherung. Bei etwa einem Drittel waren die Mängel so schwerwiegend, dass unmittelbare Unfallgefahr bestand.

Falsch eingeschätzte Gefahren

Aussagen wie „Das ist schwer genug, das kann nicht verrutschen!" belegen die Unwissenheit. Dass auch schwergewichtige Ladungsstücke ohne Sicherung bei Bremsungen, Richtungswechseln oder gar Ausweichmannövern in Bewegung kommen können, stößt alarmierend oft auf Unverständnis bei den Lkw-Fahrern.

 

Ladungssicherungskurse Fahrschule Gillig, DingolfingDas Thema Ladungssicherung  wird von verschiedenen Seiten aus unterschiedlichen Gründen immer wieder aufgegriffen:

  • Berufsgenossenschaften im Hinblick auf Arbeitsschutz
  • Versicherungswirtschaft unter dem Aspekt Kosten
  • Polizei und Presse sehen im Vordergrund die Verkehrssicherheit
  • Unternehmer möchten höhere Transportsicherheit erzielen.

 

Wir sind zertifizierter Ausbildungsbetrieb für Ladungssicherungskurse (nach DVR)